Sie sind offenbar noch mit dem Internet Explorer 6 unterwegs, einem veralteten Browser aus dem Jahr 2001.

Diese Internetseite kann mit diesem Browser nicht betrachtet werden.

Nehmen Sie sich doch bitte eine Minute Zeit und installieren Sie einen modernen Browser wie den Firefox.

Vielen Dank!

Für mehr Informationen:

nutzen Sie unser Kontaktformular

Mischstationen für Polyol und Additive

Die Erstellung von Polyolrezepturen ist ein empfindlicher Prozess, der zugelassene Eingabematerialien, hochqualifiziertes Personal und zuverlässige Mischanlagen erfordert. Die Qualität der PU-Systeme ist äußerst wichtig entweder für die Systemhäuser oder für Endbenutzer, die fertige Systempolyole für ihre internen Anwendungen einsetzen.

H&S-Mischstationen, die für die Chargenmethode entworfen wurden, werden hauptsächlich zur Rezepturentwicklung für die Komponenten für alle möglichen Arten von PU-Anwendungen eingesetzt, bei denen es notwendig ist, Polyol mit flüssigen Additiven (Katalysatoren, Stabilisatoren usw.) zu mischen. H&S-Mischanlagen gestatten eine hohe Dosiergenauigkeit für die Komponenten aufgrund ihres optimalen Anlagenentwurfs: Die Anlagen umfassen einen Vormischer für die kleine Menge von Additiven und einen Hauptmischer für die Originalpolyole. Die präzise Gewichtskontrolle erfolgt mithilfe von Lastzellen für beide Mischtanks.

H&S-Rührstationen lassen sich aufgrund des hohen Automatisierungsgrads aller relevanten Prozesse, wie dem Befüllen der Mischtanks mit Rohmaterialien, Dosieren, Rühren, Schutz gegen Überfüllen, Temperatursteuerung, Ablassen usw., leicht bedienen. Die fertige Polyolmischung kann mithilfe einer speziell entworfenen H&S-Füllstation entweder in den Zwischenspeichertank, Tankwagen oder in Fässer und Behälter umgefüllt werden.

Die H&S-Mischstationen lassen sich aufgrund der benutzerfreundlichen Visualisierung äußerst einfach betreiben. Das Rezepturmanagement mit der Bezeichnung „H&S Batch Control“ (H&S-Chargensteuerung) ist flexibel und gestattet das Speichern einer großen Vielzahl von Rezepturen sowie das Protokollieren der Ergebnisse, die Steuerung aller Anlagenteile sowie den Wechsel zwischen manueller und automatischer Betriebsart falls Modifikationen notwendig sind. Jeder Schritt des Prozesses kann entsprechend den Rezepturmerkmalen programmiert und modifiziert werden. Die innovative Bestandssteuerung ermöglicht die Protokollierung und Darstellung des Verbrauchs aller Rohmaterialien über den festgelegten Zeitraum sowie die Vorbereitung eines  exakten Einkaufsplans für den Rohmaterialbestand.

Das Steuerungssystem umfasst eine Verfolgungsfunktion für alle Chargen zur vereinfachten Beobachtung der Produktionssteuerung. Alle Funktionen des „H&S Batch Control“-Systems zielen darauf ab, die höchstmögliche Wiederholbarkeit und Verbesserung des Qualitätsmanagements zu erreichen. Abgesehen von den obigen Vorteilen trägt das firmeninterne Mischen auch zur Minimierung der Produktionskosten bei. Der Kauf der Originalpolyole und Additive ist billiger als der Kauf der fertig formulierten Polyole und liefert Einsparungen von bis zu 15 %.

Viele H&S-Kunden aus allen Teilen der Welt setzen die Mischanlagen erfolgreich für unterschiedliche Anwendungen ein. Die Mehrzahl der Mischstationen wurden für Anwendungen wie Weich- und Hartschaumprodukte, Aerosole, CASE usw. geliefert.

Grundlegende und optionale Geräte für H&S-Mischstationen umfassen:

  • Misch- und Vormischbehälter aus Edelstahl
  • Sicherheitsmulde zum Anlagenschutz bei einer Leckage
  • Plattform für den Vormischer
  • Rührwerk zur optimalen Homogenisierung des Materials
  • Pumpen für Originalpolyol und Additive
  • Temperatursteuereinheit (bei Bedarf)
  • Sicherheitsventile zum Schutz des Reaktorbehälters gegen Überdruck und Unterdruck
  • Automatische Ventile
  • Absperrventile
  • Ultraschall-Pegelsteuersystem
  • Wägezellen
  • Überfüllschutzvorrichtung
  • Temperatursensor
  • Drucksensoren
  • Rohrleitungssystem
  • Verdrahtung des vollständigen Moduls
  • Schaltschrank mit moderner Hochleistungs-SPS und Bedienkonsole oder PC von Siemens, benutzerfreundlichen Steuerungsfunktionen und Rezepturmanagement
Blending stations for polyol and additives | H&S ANLAGENTECHNIK GmbH
Blending stations for polyol and additives
Blending stations for polyol and additives 3
Blending stations for polyol and additives 4

Messe Termine:

Besuchen Sie uns auf der Messe Termine